Bilder von Jörg

Bilder von Frank

Bilder von Thomas

Bilder von Andi

Bilder von Klaus

Bericht Fotowalk Mainau

Thema: Fotowalk

Ort: Mainau

Pate und Autor: Jörg

Teilnehmer: Andi, Thomas, Klaus, Jörg, Frank

Insel Mainau, 14.11.21, um die Mittagszeit, es regnet, wir stehen auf dem Parkplatz, Michael kommt kurz vorbei und wünscht uns einen schönen Tag, er meint es wirklich so !

Bei Sonnenschein und blauem Himmel, schöne blühende Blumen vor der Linse kann ja jeder fotografieren – viele tausende Menschen beweisen das  Tag für Tag im Sommerhalbjahr. Sie wissen nicht was sie verpassen an einem schönen regnerischen Tag im November !

Aber genau das ist es  was ich wollte, was ich mir unter diesem Fotowalk / Thementag vorstellte. Mal etwas anderes fotografieren, das Auge öffnen für die Natur und das Schöne was sie jeden Tag zu bieten hat. Was sagen schon die Ostfriesen ? Die Hauptsache wir haben Wetter.

So, nun standen wir  am Parkplatz machten uns regendicht und schulterten die Kamerataschen und Rucksäcke. Der erste Weg auf der Insel führte uns ins Kaffee Vergissmeinnicht wo wir draußen unter dem Vordach Kaffee, und manche auch Kuchen, genossen haben. Natürlich haben wir uns über die Fotografie unterhalten und schnell waren wir auch bei unserem heutigen Thema das ich dann in ein paar Sätzen vorstellte. Es sollte hauptsächlich um das Thema s/w gehen und die Idee war es auch die Kamera gleich auf s/w und jpg einzustellen. Ooc sollte es werden. Weiter war die Idee dass man nur ein beliebiges Weitwinkel und Tele benutzen sollte und mit Papier und anderem natürliche Vignetten „basteln“ und spielen sollte. Und dann einfach loslegen und Motive suchen. Und siehe da – wir gingen los und der Regen war weg. Der Tag konnte beginnen.

Thomas entschloss sich gleich ins Schmetterlingshaus zu gehen und uns anderen dann nachzukommen. So gingen wir los, leicht bergauf Richtung Schloss und dann auf dem langen Weg unten am Ufer zurück zum Eingang. Es ist absolut genau das gewesen was mir so in meinen Gedanken vorschwebte. Es war erfrischend zu sehen wie jeder von uns die Augen öffnete und mit einer Vielzahl von Motiven und neuen Ideen belohnt wurde. Die Stimmung an einem November Tag hätte bestimmt nicht besser sein können. Jeder hat eine  Vielzahl Bilder seiner persönlichen Eindrücke auf der Speicherkarte mitgenommen.

Zum Abschluss sind wir dann noch in das von Andi organisierte Lokal in Liggeringen und haben lecker gegessen. Ganz so wie es sich gehört nach einem ereignisreichen Tag.

Beim Stammtisch zwei Tage später in unserem Stammlokal in Markelfingen hat dann jeder zwei Prints ( Weitw. u. Tele) gezeigt und wir konnten nach mal sehr gut unsere vielfältigen Ergebnisse diskutieren.